Whatsapp-Broadcast

whatsapp broadcast

Die Bezirksjugend auf Instagram

insta bez4

Aktivitäten

Wir veranstalten jedes Jahr eine Vielzahl an Veranstaltungen. Hier berichten wir ein wenig darüber.

Die Sommerferien waren gerade rum und somit für viele auch die oft mehrwöchigen Paddeltrips in die Gebirge dieser Welt. Für diejenigen, die es im Mai diesen Jahres nicht zu einem unserer Lehrgänge geschafft hatten konnten sich jetzt noch einmal in das Thema Sicherheit im Kanusport hineinversetzen, auf dem zweiten Sicherheitslehrgang Wildwasser für Einsteiger der von der Kanujugend im Bezirk 4 angeboten wurde.

Dieses Mal wurde sich erstmalig beim "Verein für Kanusport Bayer Leverkusen" am Rhein getroffen.

82 Paddler aus ganz NRW hatten es am 21. Dezember nun schlussendlich zum Verbandsjugend Weihnachtsschwimmen ins Kölner Aqualand geschafft. Dieses Jahr war das sonst bezirksweit stattfindende Event erstmals NRW-weit ausgeschrieben worden - mit Erfolg. Aus Oberhausen, Marl und und Wesel war die Kanujugend angereist um das nasse Spektakel zu erkunden. Vor allem die neuen Rutschen hatten es den Besuchern angetan aber auch die Whirlpools und der Außenbereich erfreuten sich reger Beteiligung. Im Anschluss ging es noch mit rund 30 Paddlern zur gemütlichen Afterswimparty beim Kanu-Klub Bergheim, die nach einigen Jahren Pause wieder stattfand.

Nächster Termin der Bezirksjugend wird jetzt der Bezirksjugendtag am 17. Januar sein. Infos folgen.

Newsletter

Newsletter Bezirk 4Jetzt für unseren Newsletter anmelden und alle Informationen zu unseren Angeboten direkt per E-Mail erhalten.

Die KJ NRW auf Facebook

J-Team

Verbände

© 2017-2020 Kanujugend im Bezirk 4 Köln-Bonn-Aachen | Kanu-Verband NRW e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Suche

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.